Zum Hauptinhalt springen

Du bringst Systeme zum Lernen

Als Fachinformatiker/in bist du angesehene/r Softwareexperte/in. Egal, welches Problem es zu beseitigen gilt – du programmierst die passende Anwendung dazu. Während deiner Ausbildung hast du die Wahl zwischen vier Fachrichtungen: Anwendungsentwicklung, Systemintegration, Daten- und Prozessanalyse oder Digitale Vernetzung.

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse verbessern digitale Geschäftsprozesse, indem sie Prozesse und Daten genau analysieren. In der Industrie 4.0 entwickeln sie Systeme, die aus Daten lernen, Muster erkennen und Entscheidungen treffen können. Unter Berücksichtigung der IT-Sicherheit binden sie neue, digitale Geschäftsmodelle ein.

Das bringst du mit:

  • Du programmierst gerne und baust gerne technische Geräte zusammen.
  • Kreativität hilft bei der Entwicklung neuer Software.
  • Du planst und organisierst gerne.
  • Du bist kontaktfreudig und stehst anderen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Weitere IT-Berufe

Kaufmann/Kauffrau für IT-Systemmanagement

Beruf entdecken

Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung

Beruf entdecken

Fachinformatiker/in für Systemintegration

Beruf entdecken

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement

Beruf entdecken